Strandwohnung-Wangerooge


 Erholsamer Urlaub
 

Bummeln, Einkaufen und Café´s

Da die Insel bis auf Feuerwehrwagen, Rettungswagen und Baumaschien (und vereinzelte private leise und langsame Transportwagen mit Elektromotor) autofrei ist, haben auf Wangerooge die Fußgänger das Sagen, und es läßt sich hervorragend flanieren. Die Wege auf der Insel sind kurz. Es gibt zahlreiche Geschäfte mit vielfältigem, bunten Angebot, die die Verpflegung mit allem Notwendigen ermöglichen, darunter Supermärkte, in denen während der Saison auch Sonntags eingekauft werden kann, Kurverwaltung, Apotheke und ärztliche Versorgung.

Wangerooge verfügt auch über ein großes Angebot guter Restaurants, die eine reiche Auswahl an kulinarischen  Genüssen bieten. Eine Vielzahl an Meeresfrüchten steht natürlich ganz oben auf der Speisekarte. Aber es gibt natürlich auch Angebote für Vegetarier.

Zahlreiche Café´s, Bars und gesellige Kneipen sorgen für einen gemütlichen Tagesausklang. Es gibt diverse W-Lan-Hotspots.

Zedeliusstrasse Wangerooge
Zedeliusstraße Wangerooge

Man kann genüßlich in der Zedeliusstraße, der Haupt-Einkaufsstraße, bummeln gehen, die 600 m weit vom Bahnhof aus bis direkt an den Strand führt. Auch mitten in der Saison strahlt die Straße echten Inselcharme aus und lockt mit einer Tasse Tee oder Kaffee in die Café´s.


Café Pudding

Am Ende der Straße, an der Strandpromenade, finden Sie das wohl bekannteste Café, das Café Pudding.

Einkaufen Supermarkt Charlottenstraße

Charlottenstraße (2 Supermärkte)

I



In der Parkanlage Rosengarten oder im Steingarten läßt es sich übrigens ebenfalls sehr schön spazieren gehen, ebenfalls im "Wäldchen".

Wäldchen


Wäldchen